AEVO Praxis: Mit der Projektmethode innovativ ausbilden

Ausbildungsverantwortliche bekommen in der neuen zweitägigen Weiterbildung Impulse, beim Ausbilden von kaufmännischen und technischen Azubis die Projektmethode einzusetzen. Arbeiten in Projekten schafft eine Win-Win-Situation für Ausbildungsbetriebe, Ausbilder und den Fachkräfte-Nachwuchs.

Das Seminar findet an zwei separaten Tagen statt. Der erste Tag schafft Know-how zu den Vorteilen, Einsatzmöglichkeiten und der Planung von Projekten mit Azubis. Am zweiten Tag können erste Erfahrungen aus dem Betrieb bewusst reflektiert und weiterentwickelt werden.

Der Lehrgang beinhaltet folgende Schwerpunkte

  • Handlungskompetenz bestimmt Ausbildungspläne
  • Ausbildungsmethoden und Lernziel-Erreichung
  • Projekte: innovativer als die 4-Stufen-Methode
  • Wertschöpfung für Auszubildende und Betrieb
  • Erreichen von Lernzielen erlebbar machen
  • Praxistraining anhand betrieblicher Situationen
Info-Flyer (231 KB)
Anmeldung (272 KB)

Termin in 2017

28.03. und 09.05.2017

Unterrichtszeit 10:00 - 17:00 Uhr

 

 

Die Lehrgangsgebühr beträgt 420,00 € (USt. befreit).

Für Mitglieder der Partnerverbände beträgt die Lehrgangsgebühr 378,00 €

Das Unterrichtsmaterial sowie die Teilnahmebescheinigung sind darin enthalten.

Hannelore Herz Mediatorin Fachdozentin und Trainerin für Marketing, Kommunikation und Veranstaltungsmanagement Mediatorin, Mitwirkung in diversen Fach- und Prüfungsausschüssen Details

es sind keine weiteren Voraussetzungen notwendig