Feuergefährliche Handlungen sicher gestalten (T1)

Dieser Kurs versetzt die Teilnehmenden in die Lage, Wirkungsweisen und Gefahren einzuschätzen und eine Veranstaltung mit erlaubnisfreier Pyrotechnik projektieren zu können.

Interessant für alle Techniker, Veranstaltungsoperatoren, Fachkräfte und Meister der Veranstaltungstechnik

Inhalte (Auszug)

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Gefährdungsanalysen und Projektierung
  • Anmelde- und Genehmigungsverfahren
  • Praktische Übungen und Anwendungen

ALa 09-2015

Info-Flyer (201 KB)
Anmeldung (271 KB)

Zwei Unterrichtstage jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr

 Termine in 2017

1. Termin                      10.05. + 11.05.2017

2. Termin                      22.11. + 23.11.2017

Ort: Hannover-Langenhagen

Die Lehrgangsgebühr beträgt 395,00 € (USt. befreit).
Für Mitglieder der Partnerverbände beträgt die Lehrgangsgebühr 356,00 €

tba

Es werden keine besonderen Vorkenntnisse erwartet!