Projektleiter Messe und Event


Der Qualifizierungslehrgang ProjektleiterIn Messebau und Event richtet sich an Mitarbeiter in Messebau-Unternehmen, bei Messegesellschaften, in Event-Agenturen, Kommunikationsagenturen, Veranstaltungs-Abteilungen der ausstellenden Wirtschaft, sowie an Mitarbeiter aus Veranstaltungszentren, die mit der Betreuung und Durchführung von Veranstaltungen und Messen betraut sind. Erste Berufserfahrungen sollten vorhanden sein.

Die Inhalte des Lehrgangs reichen von Projekt-Management, allgemeiner Betriebswirtschaftslehre, die rechtliche und steuerliche Behandlung von Projekten bis hin zu Statik, Licht- und Tontechnik, Versammlungsstättenverordnung sowie Verkaufspsychologie.

Der Lehrgang findet in zwei zweiwöchigen Blöcken statt. Zwischen den Blöcken wird eine Projektarbeit angefertigt, bei der die Teilnehmer die erworbenen theoretischen Kenntnisse an einem praktischen Thema anwenden.

Dieser Lehrgang wird seit über 10 Jahren vom FAMAB e. V. ausgerichtet und wurde von Experten namhafter Mitgliedsunternehmen konzipiert. Seit 2001 findet er in Kooperation mit der Deutschen Event Akademie statt und schließt ab mit dem IHK-Zertifikat „Projektleiter/In Messebau und Event".

Durch die Kooperation mit dem EVVC e.V. wird der Lehrgang ab 2005 auch EVVC Mitgliedern günstiger angeboten.

Weitere Infos erhalten Sie beim FAMAB

Info-Material (212 KB)

Der Lehrgang dauert 4 Wochen (2 Blöcke à 2 Wochen Vollzeit) und umfasst ca. 160 Lerneinheiten.

Der Unterricht findet in der Zeit von 09:00 - 17:00 Uhr statt.

Termin

1. Block          03.07. - 14.07.2017

2. Block          27.11. - 08.12.2017

Ort: Hannover-Langenhagen

Sie Investieren: 1.980,00 Euro

mögliche Rabatte bitte beim FAMAB erfragen.

tba

Abgeschlossene Berufsausbildung und mind. 2 Jahre Berufserfahrung im Messebau oder Eventmanagement.