ONLINE - Temporäre Versammlungsstätten

Häufig finden Veranstaltungen an Orten statt, die dafür eigentlich nie vorgesehen waren und das birgt einige Herausforderungen, denn die notwendigen Anzeigen und Genehmigungsverfahren hängen dabei von den individuellen Rahmenbedingungen ab.

Häufig sind unter anderem Bauanträge und zugehörige Bauvorlagen notwendig, weil für die Dauer der Veranstaltung die Location zur Versammlungsstätte wird. Dabei kommen in der Praxis viele Fragen auf und es müssen einige Fallstricke und Auslegungsmöglichkeiten berücksichtigt werden. Das Seminar gibt einen umfassenden Überblick

 

 

Anmeldung (147 KB)

 

Online-Termin

03.04.2020      14:00 - 17:30 Uhr

Die Lehrgangsgebühr beträgt 66,00 € zzgl. Ust.

Ralf Stroetmann Meister für Veranstaltungstechnik und Fachkraft für Arbeitssicherheit Ralf Stroetmann begleitet unterstützt bundesweit Betreiber, Unternehmer und Veranstalter bei der Arbeitsschutzkoordination sowie bei der Genehmigungsplanung und Durchführung von Veranstaltungen aller Art, insbesondere im öffentlichen Raum oder bei temporären Versammlungsstätten Details