Brandschutz- und Evakuierungshelfer*in

Brandschutz- und Evakuierungshelfer*innen sollen die Brandschutz-Verantwortlichen eines Betriebes, z. B. Unternehmer oder Brandschutzbeauftragten, in allen Fragen des vorbeugenden, abwehrenden und organisatorischen Brandschutzes beraten und unterstützen

Der Lehrgang vermittelt den Teilnehmenden in Theorie und Praxis das notwendige Know-how für die erfolgreiche Erfüllung ihrer Aufgaben, von Brandentstehung und -risiken über Brandverhütungsmaßnahmen im Betrieb bis hin zu weiteren möglichen Räumungs-/Evakuierungsanlässen. Teil des Lehrgangs ist eine praktische Löschübung.

Lerninhalte (Auszug)

  • Rechtliche Grundlagen
  • Aufgaben des Brandschutz- und  Evakuierungshelfers
  • Verbrennungsvorgang und Brandverlauf
  • Löschmittel-, geräte. und -taktik
  • Betrieblicher organisatorischer Brandschutz
  • Risiken im (Veranstaltungs-)Betrieb
  • Löschübung mit theoretischer und praktischer Unterweisung

Auf Anfrage erhalten Sie ein individuelles  Angebot für eine Inhouse Schulung in Ihrem Unternehmen

ALa 12-2019

nach Absprache in Ihrem Unternehmen

tba

Zielgruppe

Alle Personen, die als Brandschutzhelfer und/oder Evakuierungshelfer in Unternehmen eingesetzt werden sollen.