AEVO@Home

Individueller kann keine Prüfungsvorbereitung sein!

In diesem Intensiv-Training wechseln sich Phasen des selbst gesteuerten Lernens und der individuellen Betreuung ab.

Mit Lernmitteln, die gezielt auf die persönliche Lernstärke abgestimmt sind, wird auf die Prüfung vorbereitet.

Ergänzend wird im Coaching individuell auf die Ausbildereignungsprüfung vorbereitet. Fachtrainer und Coaches steht nach Absprache zur Verfügung und unterstützen die Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung.Die Prüfungstermine können in Absprache und abhängig von der jeweiligen Kammer abgestimmt und festgelegt werden.

Lehrgangsinhalte / Prüfungsfächer (vgl. §3 PrüfVO).

1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
3. Ausbildung durchführen
4. Ausbildung abschließen

Info (172 KB)
Anmeldung (209 KB)

Der Beginn ist jederzeit möglich

Achtung: Anmeldeschluss bei der IHK ist 5 Wochen vor der Prüfung!!

Sie investieren 795,00 Euro + IHK Prüf. Gebühr

 

Mitglieder der Partnerverbände VPLT/EVVC/FAMAB erhalten 10% Rabatt.

tba

Ablauf der Prüfung (vergl. § 3 Prüf.VO)

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil. Im schriftlichen Teil soll der Prüfungsteilnehmer (PT) in höchstens drei Stunden aus mehreren Handlungsfeldern fallbezogene Aufgaben unter Aufsicht bearbeiten.

Der praktische Teil besteht aus der Präsentation oder praktischen Durchführung einer vom Prüfungsteilnehmer auszuwählenden Ausbildungseinheit und einem Prüfungsgespräch, in dem der PT Kriterien für die Auswahl und Gestaltung der Ausbildungseinheit zu begründen hat. Die Prüfung im praktischen Teil soll höchstens 30 Minuten dauern.